Datenschutzerklärung

MOOVIJOB DATENSCHUTZERKLÄRUNG

14/12/2020

UNSERE VERPFLICHTUNG

Moovijob liegt die Einhaltung aller geltenden Vorschriften am Herzen und verpflichtet sich insbesondere zur vollständigen Einhaltung der Verordnung Nr. 2016/679 der Europäischen Union, d.h. der Richtlinien der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), um personenbezogene Daten und deren Vertraulichkeit so weit wie möglich zu schützen.

Unsere hier aufgeführte Datenschutzrichtlinie gilt für alle unsere Dienstleistungen und für alle Besucher der verschiedenen moovijob.com-Seiten und Nutzer unserer Dienstleistungen.

Unsere Datenschutzrichtlinie kann jederzeit geändert werden. Wenn dies der Fall ist, wird die neue Version auf unserer Website verfügbar sein, und alle Benutzer, die sie bereits akzeptiert haben, werden benachrichtigt.

DIE VERANTWORTLICHE PERSON FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

Moovijob erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten seiner Nutzer über seine Website und ist für die Verarbeitung dieser Daten im Sinne der DSGVO verantwortlich.

Der Datenschutzbeauftragte (DSB) von Moovijob ist Bertrand Cuinet. Er kann vorzugsweise per E-Mail unter dataprotection@moovijob.com oder per Post unter folgender Adresse kontaktiert werden: 24-28 Rue Goethe L-1637 Luxemburg, Luxemburg.

DER ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Unsere Aufgabe bei Moovijob besteht in erster Linie darin, unseren Nutzern die Möglichkeit zu geben, sich über Stellenangebote sowie Aus- und Weiterbildungsangebote vor allem auf dem luxemburgischen Markt, aber auch in den umliegenden Regionen zu informieren.

Darüber hinaus begleiten und beraten wir unsere Nutzer in ihrer beruflichen Entwicklung und geben ihnen Tipps zum Arbeitsmarkt.

Wir bieten ihnen online oder während unserer Veranstaltungen vor Ort Stellenangebote unserer Kunden und Angebote im weitesten Sinne (unbefristete Verträge, befristete Verträge, Praktika, Traineeships, Stellen in Zeitarbeit, ...), sowie Schulungen an.

Wir stellen auch Informationen und Beratung zur Beschäftigung, Aus- und Weiterbildung, Recruiting, Karriere und zum Arbeitsmarkt im Allgemeinen über unsere Newsletter, Artikel in unserem Blog oder Diskussionen in unserem Forum zur Verfügung.

Die Datenverarbeitungsvorgänge von Moovijob erfüllen diese Aufgaben und dienen daher festgelegten, eindeutigen und rechtmäßigen Zwecken.

Ohne die Zustimmung des Benutzers werden keine persönlichen Benutzerdaten an unsere Kunden weitergegeben.

Unsere Benutzer über aktuelle und zukünftige Stellenangebote sowie Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten informieren

Ein einfacher Besuch der Website moovijob.com und ihrer verschiedenen Seiten ermöglicht es unseren Benutzern, sich über aktuelle Stellenangebote, Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Unternehmen zu informieren. Hierbei ist die Angabe persönlicher Daten nicht zwingend erforderlich und eine Registrierung auf der Website nicht obligatorisch.

Einige Funktionen ermöglichen es, sich über zukünftige Stellenangebote zu informieren. Dies kann zum Beispiel die Einrichtung einer oder mehrerer "Job Alert" sein. Dabei handelt es sich um Jobbenachrichtigungen, die nach dem Erscheinen neuer Stellenangebote, die den vom Benutzer gespeicherten Suchkriterien entsprechen, per E-Mail verschickt werden. Es kann auch eine "Event Alert" betreffen, die mit dem Erscheinen einer neuen Recruiting-Veranstaltung verbunden ist. Darüber hinaus kann es sich um die Funktionalität zum Abonnieren von Unternehmen handeln, die es ermöglicht, per E-Mail neue Stellenangebote von einem oder mehreren Unternehmen zu erhalten.

Der Benutzer kann sich jederzeit von diesen Funktionalitäten abmelden, indem er entweder auf einen Link in seinen E-Mails klickt oder indem er sich in seinen persönlichen Bereich einloggt, um die Benachrichtigungen zu löschen.

Die Verarbeitung dieser Daten ermöglicht es uns, unsere Nutzer besser kennenzulernen, damit wir ihnen anschließend Stellenangebote vorschlagen können, die ihren Interessen und Suchkriterien entsprechen.

Unseren Benutzern die Möglichkeit geben, mit Recruitern und Karriereberatern in Kontakt zu treten

Unsere Dienste ermöglichen es unseren Nutzern, mit unseren Kunden in Kontakt zu treten.

Unsere Kunden sind entweder Unternehmen, die Personal einstellen oder Aus- und Weiterbildungseinrichtungen, oder ganz allgemein Karriereberater.

Diese Verbindung wird hergestellt, wenn sich ein Benutzer entscheidet, sich auf ein Angebot eines unserer Kunden zu bewerben. Im Falle eines Stellenangebots erhält der Kunde dann die Bewerbung des Benutzers mit entsprechenden Anlagen. Die Verbindung kann auch hergestellt werden, nachdem ein Benutzer seinen Lebenslauf in unsere Lebenslauf-Datenbank eingegeben hat. Der Kunde, der die Lebenslauf-Datenbank nutzt, kann sich dann mit dem Benutzer in Verbindung setzen.

Die Verarbeitung der Daten unserer Nutzer ermöglicht es uns, ihnen Angebote vorzuschlagen, sei es Stellen-, Aus- und Weiterbildungsangebote, Informationen über Unternehmen oder ganz allgemein Informationen über den Arbeitsmarkt.

Unsere Benutzer bezüglich ihrer Karriere beraten

Wir bieten unseren Benutzern einen Blog, in dem sie Artikel mit Informationen über Stellenangebote, Aus- und Weiterbildungen, Berufe, Unternehmen, Gehälter, Tipps zu Auswahlverfahren und zum Arbeitsmarkt im Allgemeinen finden, um mögliche Fragen bestmöglich zu beantworten und ihnen zu helfen die richtigen Entscheidungen zu treffen. Für den Zugang zum Blog ist keine besondere Registrierung erforderlich.

Dieser Blog steht im Zusammenhang mit einem Forum, zu den gleichen Themen wie weiter oben aufgeführt. Dieses ermöglicht es jedem, vorhandene Diskussionen zu lesen oder sich an Diskussionen zu beteiligen.

Schließlich bieten wir unseren Benutzern einen "Newsletter" an (E-Mail, die Informationen zu den oben erwähnten Themen enthält und regelmäßig verschickt wird). Ein Benutzer kann den Newsletter jederzeit abbestellen, indem er auf den dafür vorgesehenen Link am Ende der E-Mail klickt.

Die von uns vorgenommene Verarbeitung der Daten unserer Nutzer ermöglicht es uns, sie besser kennenzulernen, ihnen auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Dienstleistungen zu empfehlen und sie in ihrer beruflichen Laufbahn besser zu beraten.

Ihre Bedürfnisse verstehen, um sie besser erfüllen zu können

Moovijob bietet seinen Benutzern regelmäßig Zufriedenheits-Fragebögen oder Umfragen an, um ihr Feedback zu erhalten, sei es bezüglich der Nutzung der Website oder nach der Teilnahme an einer Veranstaltung. Der Benutzer ist nicht verpflichtet, unsere Fragebögen zu beantworten. Wenn er sich dafür entscheidet, verwenden wir die Antworten, um nicht-personenbezogene Statistiken über den Arbeitsmarkt und die Aus- und Weiterbildung zu erhalten. Für Veranstaltungen können wir so die Teilnahmequoten berechnen. Im Allgemeinen können wir auf diese Weise die Nutzererfahrung verbessern.

Die Zukunft erfinden

Wir nutzen möglicherweise Nutzerdaten, um unsere Dienste weiterzuentwickeln in Rahmen unserer Zielsetzung bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, d.h. um unsere Nutzer im Rahmen der Suche nach einer Stelle oder einer Aus- oder Weiterbildung mit unseren Kunden in Kontakt zu bringen.  

Sollten wir eine Weiterverarbeitung von Benutzerdaten zu anderen als den in unserer Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecken vornehmen, würden wir unsere Benutzer informieren und, falls erforderlich, ihre Zustimmung einholen.

ERFASSTE DATEN

Moovijob achtet darauf, nur persönliche Daten zu verarbeiten, die für die oben genannten Zwecke unbedingt erforderlich sind.

Zusätzlich zu den Informationen, die erforderlich sind, um Bewerber mit Recruitern oder Aus- und Weiterbildungseinrichtungen in Kontakt zu bringen (z.B. Name, Vorname, E-Mail-Adresse, ...), können nur Informationen zu Fachwissen, Fähigkeiten, beruflichen Perspektiven oder zu Besonderheiten im Zusammenhang mit den Arbeitsbedingungen angefordert werden.

Die vom Benutzer bereitgestellten Daten

Bei den von uns verarbeiteten Daten handelt es sich hauptsächlich um Daten, die von unseren Benutzern über unsere Formulare bereitgestellt werden. Dazu gehören Identifizierungsdaten, Kontaktdaten sowie Daten zum beruflichen Hintergrund und zu beruflichen Perspektiven.

Pflichtfelder werden durch ein Sternchen hinter dem Eingabefeld gekennzeichnet. Eine Meldung erscheint in Rot, wenn das Pflichtfeld nicht ausgefüllt ist. Pflichtdaten sind notwendig, um bestimmte Benutzeranfragen zu bearbeiten, oder Anforderungen von unseren Kunden zu erfüllen. Ohne diese Informationen können bestimmte gewünschte Dienstleistungen nicht erbracht werden.

Wir stellen sicher, dass wir unsere Nutzer nicht nach Daten fragen, die für unsere Kunden nicht notwendig wären, um Anfragen zu bearbeiten oder die richtige Auswahl an geeigneten Profilen zu finden.

Manchmal wird der Benutzer durch die Bewerbung auf eine Stellenanzeige oder durch das Klicken auf ein Aus- oder Weiterbildungsangebot auf die Website unserer Kunden oder Partner weitergeleitet. In diesem Fall muss der Benutzer die Bestimmungen des Kunden oder Partners bezüglich des Umgangs mit personenbezogenen Daten einsehen. Für den Fall, dass der Benutzer diese Bedingungen akzeptiert und sich dafür entscheidet die externe Seite zu besuchen, kann Moovijob nicht für die weitere Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich gemacht werden, die vom Kunden oder Partner in seiner Rolle als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung durchgeführt wird.

Wir verarbeiten auch Benutzerdaten, wenn Nutzer Informationen auf unsere Website hochladen. Diese Daten sind in der Regel in einem Lebenslauf oder einem Anschreiben oder in Zeugnissen usw. enthalten. Diese Uploads können ein Foto enthalten.

Wir raten allen unseren Benutzern dringend davon ab, bei der Nutzung unserer Website sensible Daten einzugeben. Sensible Daten sind personenbezogene Daten, die folgende Angaben direkt oder indirekt beinhalten:

- die Rasse oder ethnische Herkunft;

- Politische oder religiöse Meinungsäußerungen;

- die Angabe einer Gewerkschaftsmitgliedschaft;

- Daten, die sich auf die Gesundheit von Personen beziehen;

- Daten, die sich auf das Sexualleben von Personen beziehen;

- Daten im Zusammenhang mit Straftaten und Verurteilungen.

Sollte sich ein Benutzer trotz dieses Hinweises dazu entschließen, sensible Daten an einen Kunden oder Partner weiterzugeben, so geschieht dies unter seiner alleinigen Verantwortung, und Moovijob kann in keiner Weise haftbar gemacht werden.

Browserdaten der Website

Wir sammeln und verarbeiten persönliche Daten im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website.

Dazu gehören die IP-Adresse des Benutzers oder die verwendeten Geräte sowie die Browserdaten, die Cookies, den Verlauf der Kontaktaufnahmen, die abonnierten Unternehmen, die gesendeten Nachrichten und die angeklickten Links, aber auch die besuchten Aus- und Weiterbildungsangebote, die Anzahl der aufgerufenen Seiten, die Anzahl der Besuche usw.

Daten Dritter

Wir sammeln keine Daten von Dritten, die Sie möglicherweise schreiben oder auf Partnerseiten Dritter veröffentlichen. Wir sammeln auch keine Kommentare, die Dritte auf Partnerplattformen über Sie abgeben könnten.

EMPFÄNGER DER ERHOBENEN DATEN

Personenbezogene Daten werden nur von identifizierten und autorisierten Personen für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke verwendet. Moovijob verpflichtet sich, persönliche Daten niemals aus Gründen, die nicht mit diesen Zwecken zusammenhängen, an Dritte weiterzugeben.

Die Daten werden daher nur an die unten aufgeführten Personenkategorien weitergegeben:

- unsere Kunden, ausschließlich wenn Sie uns dazu autorisiert haben, und dies im strikten Rahmen des vorgesehenen Verwendungszwecks;

- die bevollmächtigten Mitarbeiter von Moovijob;

- technische Dienstleister, im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten: z.B. Hosting, E-Mail-Service, Wirtschaftsprüfer und IT -Sicherheitsdienstleister.

KOMMUNIKATION

Je nach Dienstleistungen, die Sie in Anspruch genommen haben und je nach Benutzereinstellung werden wir Sie per E-Mail, SMS, Telefon oder über jedes andere Kommunikationsmittel, das Sie uns übermittelt haben, kontaktieren.

SICHERHEIT DER ERHOBENEN DATEN

Wir sind bestrebt, einen maximalen Schutz für alle von uns erhobenen Daten zu gewährleisten.

Wir ergreifen angemessene Sicherheitsmaßnahmen, um personenbezogene Daten vor versehentlichem Verlust und vor unbefugtem Zugriff, unbefugter Nutzung, Änderung und Offenlegung zu schützen.

Da das Internet jedoch ein offenes und sich ständig weiterentwickelndes System ist, können wir nicht garantieren, dass unbefugte Dritte diese Maßnahmen nicht umgehen oder Ihre persönlichen Daten nicht für unzulässige Zwecke verwenden können.

Das Moovijob-Team ist mit dem Gesetz und den DSGVO-Richtlinien vertraut, und der Schutz personenbezogener Daten wird von der Planung bis zur Nutzung unserer Dienstleistungen gewährleistet.

Wir speichern und verarbeiten personenbezogene Daten in sicheren Computersystemen in der Europäischen Union und führen regelmäßige Prüfungen durch, um ein hohes Maß an Sicherheit zu gewährleisten.

DATENSPEICHERUNG

Ihre Daten werden für einen Zeitraum von 5 Jahren ab dem letzten Datum der Interaktion mit unseren Diensten aufbewahrt. Die Daten werden dann gelöscht.

IHRE RECHTE

Alle Benutzer haben das Recht, die Kontrolle über die Informationen zu behalten, die sie betreffen.  

Die wichtigsten Rechte sind das Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Widerspruch und das Recht auf Übertragbarkeit aller personenbezogenen Daten.

Jeder hat auch das Recht, die Verarbeitung personenbezogener Daten einzuschränken.

Jeder hat außerdem das Recht, nicht einer individuellen Entscheidungsfindung unterworfen zu werden, die ausschließlich auf automatisierter Datenverarbeitung, wie dem Profiling, beruht.

Schließlich hat jeder das Recht, festzulegen, was mit seinen persönlichen Daten nach seinem Tod geschehen soll.

Die zu einem bestimmten Zeitpunkt erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten kann jederzeit zurückgezogen werden.

Um Ihre Rechte geltend zu machen, zögern Sie nicht, sich mit unserem DSB in Verbindung zu setzen, vorzugsweise per E-Mail unter dataprotection@moovijob.com oder per Post unter folgender Adresse: 24-28 Rue Goethe L-1637 Luxemburg, Luxemburg.

😊 Umfrage