Allgemeine Nutzungsbedingungen der Dienstleistungen

ALLGEMEINE NUTZUNGSBEDINGUNGEN DER DIENSTLEISTUNGEN AUF DER WEBSITE MOOVIJOB.COM SOWIE DER VON MOOVIJOB VERANSTALTETEN EVENTS

14/12/2020

ARTIKEL 1: Definitionen

ANB: Allgemeine Nutzungsbedingungen

Nutzer: Natürliche oder juristische Person, die die Dienstleistungen von Moovijob, entweder über die Website moovijob.com, oder in Form von Dienstleistungen hinsichtlich der von Moovijob veranstalteten Recruiting-Events nutzt, einschließlich:

-          Ansichtsnutzer: Jeder Internetnutzer, der die Website moovijob.com nutzt, um dort den aufrufbaren Inhalt einzusehen, ohne sich vorab zu registrieren oder zu identifizieren. Diese Nutzung ist völlig kostenfrei;

-          Bewerbernutzer: Natürliche Person, die die Dienstleistungen von Moovijob nutzt, um eine Stelle, eine Weiterbildung oder eine Information im Zusammenhang mit der Arbeitswelt zu finden. Dieser Nutzer hat ein Bewerberkonto erstellt oder hat sich identifiziert;

-          Kundennutzer: Natürliche oder juristische Person, die die Dienstleistungen von Moovijob nutzt, um eine Stelle, eine Weiterbildung oder eine Information im Zusammenhang mit der Arbeitswelt anzubieten oder um Bewerber zu suchen.

Moovijob: Europa Plurimedia Synergie S.A. mit 74 300 € Grundkapital; der Sitz der Gesellschaft befindet sich 24-28 Rue Goethe, L-1637 Luxemburg im Großherzogtum Luxemburg; im luxemburgischen Handelsregister ist die Gesellschaft eingetragen unter der Nummer B128200. Umsatzsteuer-ID: LU21 84 87 81. Telefon: +352 24 87 37 80. E-Mail: contact@moovijob.com

Moovijob.com: Die von Europa Plurimedia Synergie S.A. betriebene Website, sie ist unter der Adresse www.moovijob.com abrufbar; auf ihr befinden sich Infrastruktur und Implementierung von Texten, Klängen, statischen oder bewegten Bildern, Videos und Datenbanken.

Blog: Zur Ansicht von Artikeln genutzter Bereich

Lebenslauf: Lebenslauf in gedruckter oder elektronischer Form

Lebenslaufdatenbank: Elektronische Lebenslauf-Bibliothek

Event Alert: Funktion, die es ermöglicht, regelmäßig eine E-Mail zu erhalten, wenn ein Event, das den vom Nutzer ausgewählten Kriterien entspricht, online veröffentlicht wird

Forum: Online-Bereich zur Diskussion und zum Austausch in Schriftform

Job Alert: Funktion, die es ermöglicht, regelmäßig eine E-Mail zu erhalten, wenn ein Stellenangebot, das den vom Nutzer ausgewählten Kriterien entspricht, online veröffentlicht wird

Newsletter: Informationsdokument, das regelmäßig per E-Mail versandt wird

ARTIKEL 2: Gegenstand

Die vorliegenden ANB haben zum Zweck, die rechtlichen Rahmenbedingungen der Nutzung der Website moovijob.com und seiner Dienstleistungen und Produkte im weiteren Sinne, sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen der Teilnahme an einem von Moovijob veranstalteten Event festzulegen.

Der Vertragsschluss erfolgt zwischen Moovijob als Betreiber der Website moovijob.com und Veranstalter von Events einerseits, und jeder natürlichen oder juristischen Person, die auf die Website und deren Dienstleistungen zugreifen möchte oder an einem Event teilnehmen möchte - also jedem Nutzer - andererseits.

Die hier beschriebenen ANB müssen vor dem Besuch der Website moovijob.com von jedem Nutzer angenommen werden. Der Zugriff auf die Funktionen der Website oder die Teilnahme an einem Event gilt als Annahme dieser Bedingungen. Andernfalls ist der Nutzer weder befugt, unsere Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen noch an unseren Events teilzunehmen. Die ANB können jederzeit von Moovijob geändert werden. Die Nutzer werden dann darüber informiert.

ARTIKEL 3: Impressum

Betreiber der Website moovijob.com ist die Gesellschaft Europa Plurimedia Synergie S.A.

Moovijob-Events werden von der Gesellschaft Europa Plurimedia Synergie S.A. veranstaltet.

Die Gesellschaft wird vertreten von Herrn Bertrand Cuinet, Vorstandsvorsitzender und für das Tagesgeschäft zuständiger Vorstand der Gesellschaft Europa Plurimedia Synergie S.A.

Host der Website: OVH, der Sitz der Gesellschaft befindet sich 2 rue Kellermann, F-59100 Roubaix, Frankreich.

ARTIKEL 4: Internetzugriff

Der Kunde erklärt, dass ihm Merkmale und Grenzen des Internets bekannt sind. Falls eine Nutzung der auf der moovijob.com-Website vermarkteten Dienstleistungen vorübergehend – vollständig oder in Teilen – nicht möglich ist, wird unabhängig von der Ursache oder dem Ausfall kein Ersatz bereitgestellt.

Mit der Internet-Nutzung ist das Risiko verbunden, dass sich Dritte Zugang zum System verschaffen. Der Kunde allein trägt die Folgen, die mit dem möglichen Missbrauch von Daten, die er an Moovijob zur Verbreitung auf der Website moovijob.com übertragen hat, verbunden sind.

Der Kunde haftet allein für die möglichen Schäden an seinem IT-System oder für die Verluste von Daten, die aus dem Herunterladen und/oder der Nutzung der von Moovijob gehosteten Daten oder der von Moovijob auf seiner Website angebotenen Dienstleistungen und Produkte resultieren können.

Moovijob hat keine Kontrolle über Websites oder Quellen, die auf der Website moovijob.com möglicherweise verlinkt werden. Daher wird für diese Websites oder Quellen keine Gewähr übernommen. Moovijob behält sich das Recht vor, auf seiner Website Links zu den Seiten Dritter zu löschen, deren Inhalte gegen die geltende Gesetzgebung, die öffentliche Ordnung oder die vorliegenden ANB verstoßen.

ARTIKEL 5: Zugang zu Dienstleistungen von moovijob.com

Jeder Ansichtsnutzer der Website moovijob.com hat Zugang zu den folgenden Dienstleistungen, ohne ein Konto erstellen zu müssen oder sich vorher identifizieren zu müssen:

•    Ansicht der Stellenanzeigen;

•    Ansicht der Weiterbildungsangebote nach Weiterleitung auf die Website unseres Partners;

•    Ansicht der Unternehmensdaten;

•    Ansicht der Blogs;

•    Ansicht der Forumsdiskussionen.

Folgende Dienstleistungen sind zugänglich für jeden Bewerbernutzer, der ein Bewerberkonto auf moovijob.com erstellt hat und nachdem er sich identifiziert hat:

•    Erstellen und Verwalten eines persönlichen Kontos (das Konto kann, muss aber nicht privat sein);

•    Ansicht von Stellenanzeigen und Möglichkeit, sich darauf zu bewerben;

•    Ansicht der Weiterbildungsangebote nach Weiterleitung auf die Website unseres Partners;

•    Ansicht der Unternehmensdaten;

•    Ansicht des Blogs;

•    Ansicht der Forumsdiskussionen;

•    Möglichkeit, im Forum an Diskussionen teilzunehmen;

•    Anmeldung zu Events;

•    Anmeldung zu Newslettern;

•    Anlage von Job Alerts und Event Alerts.

Unsere Kunden können als Nutzer Zugang zu folgenden Dienstleistungen haben:

•    Möglichkeit, Online-Produkte zu erwerben (Stellenanzeige, Lebenslaufdatenbank, …);

•    Möglichkeit, eine oder mehrere Stellenanzeige(n) aufzugeben;

•    Möglichkeit des Zugangs zu einer oder mehreren Lebenslaufdatenbank(en);

•    Möglichkeit, sich zu einem Event anzumelden;

•    Möglichkeit, ihr Unternehmensprofil anzulegen;

•    Möglichkeit, im Forum an Diskussionen teilzunehmen;

•    Möglichkeit, Kommunikationsdienstleistungen zu erwerben (Werbung in sozialen Netzwerken, Bannerwerbung, Blogartikel, …).

Jeder Internetnutzer hat von überall Zugang zur Website moovijob.com. Die dazu vom Nutzer getragenen Kosten (Internetverbindung, Hardware, etc.) gehen nicht zu Lasten von Moovijob.

Die Website und ihre diversen Dienstleistungen können von Moovijob, insbesondere zu Wartungszwecken, ohne Vorankündigung und ohne Begründung unterbrochen oder ausgesetzt werden.

ARTIKEL 6: Spezifischer Zugang zu mit Events verbundenen Dienstleistungen

Moovijob veranstaltet auch Events zu den Themen Anstellung, Weiterbildung und Karriere in Luxemburg und der Großregion. Moovijob ermöglicht persönliche Treffen von Bewerbernutzern und Kundennutzern, um Kommunikation und Recruiting zu fördern.

Einige unserer Events stehen allen Nutzern offen, wie die allgemeinen Moovijob Day Messen. Eine entsprechende Registrierung ist also nicht obligatorisch. Für andere spezielle Events, wie z. B. die Messe Unicareers oder die Abendveranstaltungen Moovijob Night, erfolgt der Zutritt nur nach Registrierung des Bewerbernutzers, Bestätigung seines Profils und Versand einer Einladung.

Bei der Registrierung für ein spezielles Event wird automatisch ein Konto als Bewerbernutzer auf moovijob.com angelegt.

Bei Events mit zwingender Registrierung überprüft Moovijob, ob die registrierten Profile mit dem Bedarf der Kunden als Nutzer übereinstimmen und berücksichtigt gleichzeitig die zwingend begrenzte Anzahl aller Teilnehmer. Auf dieser Grundlage behält sich Moovijob das Recht vor, ohne Angabe von Gründen Teilnehmer nach seiner Wahl einzuladen oder abzulehnen. Hierbei ist zu bemerken dass ausschließlich professionelle Kriterien und logistische Erwägungen berücksichtigt werden (Bedarf der Kundennutzer - Tätigkeitsbereich, etc.) unter Ausschluss aller Elemente, die als Diskriminierung jeder Art angesehen werden könnten.

Vor dem Event

Jeder Ansichts- und Bewerbernutzer hat Zugang zu den folgenden Dienstleistungen auf der oder den Website(s) des Events:

•    Ansicht der beim Event anwesenden Unternehmen;

•    Ansicht der von den Kundennutzern erstellten Unternehmensprofile;

•    Ansicht der Stellen- oder Weiterbildungsangebote;

•    Möglichkeit, sich zu einem Event anzumelden.

Unsere Kundennutzer können ihrerseits Zugang zu folgenden Dienstleistungen haben:

•    Möglichkeit, ein Unternehmensprofil zu veröffentlichen;

•    Möglichkeit, Stellen- oder Weiterbildungsangebote zu veröffentlichen;

•    Möglichkeit der Erstellung ihres virtuellen Bereichs für ein virtuelles Event.

Am Tag des Events

Nachdem ihnen der Zutritt zum Event gewährt wurde, erhalten die Bewerbernutzer Zugang zu den Kundennutzern, um mit Ihnen in Kontakt zu treten. Die Kommunikation geschieht mündlich, aber auch durch Dokumente in Papier- (wie z. B. Lebensläufe) oder elektronischer Form.

Die Nutzer verpflichten sich ausdrücklich, den professionellen Zweck dieser Begegnungen, eine den professionellen Umständen angemessene Zurückhaltung und Anstand, sowie allgemein die Gesetze, die öffentliche Ordnung und die guten Sitten der Eventlocation zu respektieren.

Die Nutzer sind darüber informiert, dass Moovijob nie am Austausch zwischen den Bewerber- und den Kundennutzern bei den Events teilnimmt und keine diesbezügliche Verantwortung übernimmt.

Keinesfalls haftet Moovijob dafür, falls:

•    Ein ursprünglich auf der Website des Events angekündigter Kundennutzer schließlich beim Event nicht anwesend sein kann;

•    Ein Kundennutzer zeitweise das Event verlassen musste;

•    Falsche Informationen kommuniziert werden, wobei Moovijob keinerlei Überprüfung durchführt;

•    Trotz ausdrücklichen Verbots deplatzierte, beleidigende, diskriminierende, hasserfüllte oder gewalttätige Aussagen getroffen werden;

•    Rücksichtsloses Verhalten erfolgt.

Im Falle eines unangebrachten Verhaltens, das den strikt professionellen Rahmen überschreitet und das noch während des Events angezeigt wird, behält sich Moovijob das Recht vor, die Teilnahme des betroffenen Nutzers mit sofortiger Wirkung zu unterbrechen.

Moovijob kann jederzeit bei Verletzung der vorliegenden ANB ohne Ankündigung oder Begründung entscheiden, einem Nutzer den Zutritt zu verweigern oder seine Teilnahme am Event auszusetzen.

Die den Nutzern für den Zutritt zum Event entstanden Kosten (Reisekosten, Unterbringungskosten, etc.) gehen nicht zu Lasten von Moovijob. Der Eintritt zu einem allgemeinen oder speziellen Event ist für dazu eingeladene Ansichts- oder Bewerbernutzer kostenlos.

Nach dem Event

Die Kundennutzer haben einen Exklusivzugriff auf die Lebensläufe der Bewerbernutzer, außer bei Ansichtsnutzern, die entschieden haben, entweder ein privates Profil zu erstellen oder ihr Profil in den Privatmodus zu versetzen oder die ihr moovijob.com-Konto gelöscht haben.

Moovijob hat von den Kundennutzern die Bestätigung eingeholt, dass sie die Pflichten gemäß der EU-Verordnung 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 über den Schutz natürlicher Personen hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten und den freien Datenverkehr einhalten.

Die Aufbewahrungsdauer dieser personenbezogenen Daten unserer Bewerbernutzer durch unsere Kundennutzer hängt ausschließlich von den Datenschutzbestimmungen der Kundennutzer ab. Moovijob kann nicht dafür haftbar gemacht werden, wenn einer dieser Kundennutzer nicht die einschlägige Gesetzgebung einhält.

ARTIKEL 7: Haftung des Nutzers hinsichtlich der Nutzung der Website moovijob.com

Der Nutzer verpflichtet sich, die Website moovijob.com und die Moovijob-Dienstleistungen nach bestem Wissen und Gewissen und unter strenger Einhaltung der luxemburgischen, europäischen oder internationalen Gesetze sowie der öffentlichen Ordnung zu nutzen. Diese Nutzung muss auch die geltende Moral und die guten Sitten berücksichtigen.

Der Nutzer verpflichtet sich, die Dienstleistungen von Moovijob nicht für Handlungen zu nutzen, die zur Folge haben, dass er sich rechtwidrigen Zugriff auf Applikationen oder Daten verschafft, dass er dem ordnungsgemäßen Betrieb der Dienstleistungen und der Website moovijob.com schadet oder dass er deren Nutzung beeinträchtigt, Daten beschädigt oder zerstört.

Im Falle einer Verletzung der besagten Verpflichtungen behält sich Moovijob das Recht vor, den Zugang mit sofortiger Wirkung ab der Feststellung der streitgegenständlichen Pflichtverletzung ohne Begründung auszusetzen.

Das von einem Nutzer erstellte Profil muss den Tatsachen entsprechen und darf keinen Virus enthalten.

Es ist einem Nutzer allgemein untersagt, die Website moovijob.com zu direkten oder indirekten kommerziellen Zwecken zu nutzen.

Der Nutzer, Bewerber wie Kunde, haftet für die Risiken im Zusammenhang mit seiner Benutzerkennung und seinem Passwort

Das Passwort des Nutzers muss geheim bleiben. Bei Offenlegung des Passworts lehnt Moovijob jede Haftung ab.

Der Nutzer übernimmt die volle Verantwortung für seine Nutzung der Informationen und Inhalte auf der Website moovijob.com.

Im Forum verpflichten sich die Nutzer zu respektvollem Umgang und akzeptieren, dass ihre Veröffentlichungen von Moovijob gekürzt oder abgelehnt werden, ohne dass es einer Begründung bedarf.

Mit der Veröffentlichung auf der Website tritt der Nutzer an Moovijob das nicht ausschließliche und kostenlose Recht ab, seine Veröffentlichung zu präsentieren, sie zu reproduzieren, anzupassen, zu ändern zu verbreiten und zu vertreiben.

Moovijob verpflichtet sich jedoch, im Falle der Veröffentlichung den Nutzer zu zitieren.

ARTIKEL 8: Haftung von Moovijob

Moovijob hat gegenüber der Nutzer nur eine Verpflichtung hinsichtlich der Mittel, nicht hinsichtlich des Ergebnisses.

Moovijob greift nie in den Recruiting-Prozess selbst ein, der zwischen dem Kunden und einem Bewerber entstehen kann. Seine Aufgabe ist ausschließlich darauf beschränkt, Mittel zur Verfügung zu stellen, die die Kontaktaufnahme zwischen dem Kunden und den Bewerbernutzern ermöglichen, deren professionellen Kompetenzen den erforderlichen Kompetenzen am nächsten kommen. Wenn nach Nutzung der Dienstleistungen von Moovijob oder der von Moovijob veranstalteten Events keine Einstellung erfolgt, kann Moovijob nicht dafür zur Verantwortung gezogen werden.

Moovijob ist nicht der Eigentümer der Informationen, die auf der Website ausgetauscht werden und kann dafür nicht zur Verantwortung gezogen werden.

Moovijob behält sich das Recht vor, jede Veröffentlichung innerhalb von 24 Stunden nach ihrer Online-Schaltung ohne Vorankündigung zu kürzen oder zu löschen, wenn sie die obengenannten Bestimmungen verletzt. Es besteht die Möglichkeit, dass das Konto des Nutzers, dessen Veröffentlichung gelöscht wurde, ebenfalls gelöscht wird.

Der Nutzer hält Moovijob hinsichtlich der Hauptforderung, Kosten und Zinsen einschließlich der möglicherweise entstehenden Anwaltskosten frei von jedem Rechtsbehelf, jeder Forderung, Entziehung, Klage oder Verurteilung auf Schadensersatz, die gegen Moovijob angestrengt werden könnten aufgrund eines Downloads oder der Nutzung von auf der Website moovijob.com verfügbaren Informationen oder Daten oder aufgrund jeder beliebigen Vertragsverletzung, die vom Nutzer im Laufe der Vertragsbeziehung bei der Nutzung einer Dienstleistung oder der Teilnahme an einem Moovijob-Event begangen wurde. Der Nutzer muss Moovijob hinsichtlich jeder auf dieser Grundlage gegen ihn ergangenen Verurteilung schadlos halten.

Vorbehaltlich eines erwiesenen groben Verschuldens oder Vorsatzes haftet Moovijob keinesfalls gegenüber dem Nutzer für direkte oder indirekte, materielle oder immaterielle, vorhersehbare oder unvorhersehbare Schäden, die sich aus der Erbringung oder Nutzung der von Moovijob vermarkteten Dienstleistungen und Produkte ergeben oder dadurch, dass eine Nutzung seiner Dienstleistungen oder Produkte aus einem beliebigen Grund vollständig oder teilweise unmöglich ist. Dies gilt entsprechend für die Veranstaltung von Events.

Schadensersatz für den vom Kunden angeführten Schaden findet nur bei nachgewiesenen, vorhersehbaren, direkten, persönlichen, feststehenden Schäden Anwendung, die der Kunde erleidet und die in einem direkten Kausalzusammenhang zum nachgewiesenen groben Verschulden oder Vorsatz stehen. Sonstige Schäden sind davon ausgenommen.

Für Störungen des Servers oder des Netzwerks mit Auswirkungen auf die Website moovijob.com kann Moovijob in keinem Fall verantwortlich gemacht werden.

Im Falle höherer Gewalt oder bei einem durch Handlungen Dritter herbeigeführten, unvorhersehbaren und unvermeidbaren Ereignis für die Website oder ein Event ist die Haftung von Moovijob ebenfalls ausgeschlossen.

Wenn ein Kundennutzer über moovijob.com online eine Bestellung aufgibt, werden die Daten der Kreditkarte mit einem Standardsicherheitsprotokoll verschlüsselt. Es schützt die Daten der Kreditkarte während ihrer Übertragung gegen Abfangen und Diebstahl. moovijob.com nutzt externe Dienstleister zur Verarbeitung von Kreditkartentransaktionen.

Moovijob behält sich die Möglichkeit vor, die Haftung für die Vertrauenswürdigkeit der Quellen auszuschließen, obwohl die auf der Website verbreiteten Informationen als vertrauenswürdig gelten.

Verjährungsfrist: Die Verjährungsfrist für jeden Haftungsanspruch gegenüber Moovijob beträgt ein Jahr ab dem Datum, an dem das Schadensereignis stattgefunden hat.

ARTIKEL 9: Geistiges Eigentum

Die Inhalte der Website moovijob.com (Logos, Texte, graphische Elemente, Videos, etc…) stehen im alleinigen Eigentum von Moovijob, der über alle vom geänderten Gesetz über Urheber- und Nebenrechte und Datenbanken vom 18. April 2001 garantierten Rechte verfügt.

Jeder Nutzer muss vor jeder Vervielfältigung, Kopie oder Veröffentlichung dieser verschiedenen Inhalte die Genehmigung von Moovijob einholen. Moovijob untersagt jede Darstellung oder Vervielfältigung der Website, das Inverkehrbringen und den Besitz einer zulässigen Kopie des Programmes ohne ausdrückliche Genehmigung.

Die Ansicht und Nutzung der Datenbank bewirkt keine Übertragung irgendeines formellen oder informellen Rechts auf den Nutzer.

Moovijob untersagt die Erstellung von Auszügen und die Wiederverwendung der geschützten Datenbank mit Ausnahme der von den Kundennutzern erworbenen Rechte.

Jeder Nutzer ist voll verantwortlich für alle Inhalte, die er online veröffentlicht und er verpflichtet sich, damit keine Rechte Dritter zu verletzen.

Moovijob behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne Begründung, frei die von den Nutzern online veröffentlichten Inhalte zu kürzen oder zu löschen.

ARTIKEL 10: Personenbezogene Daten

Ein Nutzer kann durchaus auf moovijob.com surfen, ohne ein Konto erstellen zu müssen. Ab dem Zeitpunkt, an dem ein Nutzer ein Bewerberkonto erstellt oder eine Anzeige aufgibt, sich für ein Event registriert oder sogar beschließt, einem Unternehmen zu folgen oder einen Job Alert bzw. einen Event Alert einzurichten, werden jedoch die ersten personenbezogenen Daten erfasst.

Um den ordnungsgemäßen Betrieb der Website zu gewährleisten, muss Moovijob bestimmte, vom Nutzer bei seiner Registrierung oder in den Anzeigetexten oder in heruntergeladenen Dokumenten vor jeder Nutzung der Website moovijob.com selbst angegebene Daten erfassen und speichern. Der Nutzer muss ausdrücklich der Erfassung und Verarbeitung seiner Daten gemäß der Datenschutzbestimmungen und der Bestimmungen zur Nutzung von Cookies von Moovijob zustimmen.

Moovijob verpflichtet sich gegenüber den Nutzern, die ihm auferlegten Pflichten gemäß der EU-Verordnung 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 über den Schutz natürlicher Personen hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten und den freien Datenverkehr einzuhalten.

Der Nutzer darf nur solche Daten übermitteln, die unbedingt für die von der Website moovijob.com verfolgten Zwecke erforderlich sind.

Recht am Bild: mit der Teilnahme an einem unserer Events und sofern nichts anderes vereinbart ist, erteilt jeder Nutzer ausdrücklich seine Einwilligung:

- zur Aufnahme von Fotografien und Videos während des Events, die auf seine Person ausgerichtet sein können, es aber nicht müssen,

- zur Veröffentlichung und Verbreitung dieser Bilder und Videos im Internet über die Moovijob-Website, sozialen Netzwerke und jede andere digitale Plattform, sowie in Zeitungen, Zeitschriften oder in anderer Papierform.

Der einzige Zweck dieser Verbreitung ist die Bewerbung von Moovijob-Events und der von Moovijob angebotenen Dienstleistungen. Moovijob versichert sich vor jeder Verbreitung, dass die in dieser Weise veröffentlichten Fotografien streng die Würde der auf dem Bild erkennbaren Person einhalten.

ARTIKEL 11: Links

Die auf der Website moovijob.com verlinkten Domains lösen keine Haftung von Moovijob aus, der keinen Einfluss auf diese Links hat.

Es ist auch für einen Dritten möglich, ohne ausdrückliche Genehmigung von Moovijob einen Link zu einer Seite der Website moovijob.com zu erstellen. Moovijob kann dafür nicht haftbar gemacht werden.

ARTIKEL 12: Anpassung der ANB

Moovijob behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne Begründung die Klauseln dieser ANB zu ändern.

ARTIKEL 13: Vertragsdauer

Der vorliegende Vertrag wird auf unbestimmte Dauer geschlossen. Der Vertrag entfaltet seine Wirkung gegenüber jedem Nutzer ab Beginn seiner Nutzung der Website moovijob.com, der Dienstleistungen oder der Teilnahme an einem Event.

Er endet für Ansichtsnutzer im Zeitpunkt des Verlassens der Website und für Bewerber- oder Kundennutzer am Tag der Löschung ihres bei der Registrierung erstellten Kontos.

Die Löschung des Kontos kann auf Initiative des Bewerber- oder Kundennutzers mit sofortiger Wirkung, oder per Moovijob schriftlich zugestelltem Antrag innerhalb einer Frist von einer Woche erfolgen. Moovijob kann jederzeit und ohne seine Entscheidung begründen zu müssen, ein Konto mit sofortiger Wirkung für einen Kunden, der die vorliegenden ANB nicht einhält, löschen, unbeschadet einer eventuellen Schadensersatzforderung für den Moovijob entstandenen Schaden. Der betroffene Nutzer erhält eine entsprechende Information.

ARTIKEL 14: Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Der vorliegende Vertrag unterliegt luxemburgischem Recht.

Vor jedem Gerichtsverfahren muss der Nutzer zunächst ein gütliches Schlichtungsverfahren einleiten, um jegliche Streitigkeit in Verbindung mit der Nutzung der Website moovijob.com und mit von Moovijob veranstalteten Events beizulegen. Hierzu muss er Herrn Bertrand CUINET, 24-28 Rue Goethe L-1637 Luxemburg, per Einschreiben mit Rückschein kontaktieren und die Art der streitgegenständlichen Umstände sowie die gegenüber Moovijob erhobenen Forderungen darlegen.

Der Schlichter kontaktiert den Nutzer innerhalb von einem Monat nach Eingang des Reklamationsschreibens, um eine gütliche Einigung für den vorgestellten Streitfall zu finden. Das Scheitern des Schlichtungsverfahrens wird innerhalb von 3 Monaten nach Beginn des Verfahrens schriftlich von der zuerst handelnden Partei festgestellt und eröffnet den Rechtsweg vor den ordentlichen Gerichten.

Alle Streitigkeiten, die zwischen den Parteien hinsichtlich der Durchführung dieses Vertrages entstehen, fallen in die ausschließliche Zuständigkeit der luxemburgischen Gerichte.

😊 Umfrage